Aktuelle Nachrichten und Historie

zur Übersicht

Fünf Jahre Zusammenarbeit

PRESSEMITTEILUNG

Der Audi-Standort Neckarsulm arbeitet seit fünf Jahren erfolgreich mit dem THERAPEUTIKUM zusammen. Eine Arbeitsgruppe montiert hier für den Audi-Standort die Stoßdämpfer für den Audi A4, das A5 Cabrio sowie den A6 und A7.

Zur Feier des Tages übergab Michael Geiger, zuständiger Leiter der Qualitätssicherung Kaufteile Neckarsulm, gestern Nachmittag Audi-Polohemden an die Arbeitsgruppe. "Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit mit dem Therapeutikum und möchten uns mit der Spende bei den Mitarbeitern bedanken", so Geiger. "Wir erkennen die Leistung hoch an und sind mit der Qualität sehr zufrieden."

Die Einrichtung ist eine anerkannte Werkstatt für Menschen mit seelischer Behinderung und beschäftigt zurzeit 37 Mitarbeiter, die für Audi zuständig sind. Stefan Specht, Werkstattleiter des THERAPEUTIKUM sagte nach der Spendenübergabe: "Mein Dank gilt natürlich Audi. Die Spende ist eine tolle Motivation für die Gruppe."

(v.l.n.r.) Stefan Specht, Werkstattleiter THERAPEUTIKUM, Susanne Jauch, regionale Zusammenarbeit Neckarsulm, Michael Geiger, Leiter Qualitätssicherung Kaufteile Neckarsulm, Martina Wieland, Geschäftsführerin THERAPEUTIKUM . Rechts im Bild: Drei Mitarbeiter der Audi-Arbeitsgruppe des THERAPEUTIKUM.