Aktuelle Nachrichten und Historie

zur Übersicht

Ein ehrenwertes Lebensgefühl

CDU Herren Union zu Gast im Therapeutikum

Die CDU Herren Union informierte sich bei Geschäftsführerin Martina Wieland über das größte Rehabilitationszentrum für psychisch Kranke hier in der Region und die dortige Arbeit.

In der Betreuung sind knapp 500 psychisch erkrankte Menschen, die in den verschiedenen Bereichen arbeiten, wohnen und versorgt werden. Ein multiprofessionelles Team deckt dieses Leistungsspektrum ab. Allein in Heilbronn erfolgt eine ständige Erweiterung und Modernisierung der Gebäude - auch in den Werkstattbereichen, die heute auf dem technisch aktuellen Stand sind.

Nach einer kurzen Führung durch die Werkstattbereiche war den Besuchern klar, dass das Therapeutikum das Ziel, einer weitestgehenden sozialen und beruflichen Wiedereingliederung schon lange erreicht hat: neben der engagiert geleisteten Arbeit wird den Rehabilitandinnen und Rehabilitanden das Gefühl des Wohlfühlens vermittelt.

Grundlage für die gute Versorgung ist ein auf den speziellen Bedarfsfall ausgerichtetes und komplexes Konzept von Betreuung und Beschäftigung in funktionalen Räumen mit bester Ausstattung.

Beeindruckt und voller Hochachtung vor dem Erlebten, wie hier mit Geduld, Motivation, großem Einfühlungsvermögen und hoher Fachkompetenz, Menschen am "Rande der Gesellschaft" ein ehrenwertes Lebensgefühl vermittelt wird, verabschiedete sich die CDU Herren Union mit Dankbarkeit und den besten Wünschen für die Zukunft.

Rolf Pfeifer, CDU Herren Union